Home > Posts tagged "Griebnitzsee"

Videoschnipsel vom Affentanz Openair am Griebnitzsee

Es ist zwar schon ein bisschen her, dennoch möchten wir euch nicht dieses längst verschollene geglaubte Video vorenthalten. Die Aufnahmen sind 2013 auf unserem Affentanz Open Air im Rahmen der Fetê de la Musiqe entstanden. Als Musikanten waren damals Frank Brown, Galonga, Tom Thompson, Peed Neslo, und Rapante dabei. An dieser Stelle

MinMon Podcast #12 by Mr. Galonga

Mr. Galonga

Mr. Galonga, Künstler, DJ und Organisator, ist Mitgründer der Kollektivgruppen Valiumkartell, Minimal Monkeys und MinMon, Open Air Inszenierer und der Mann für alles. Vor allen Dingen ist er gut vernetzt und in der Szene unterwegs. Seit 2004 zieht der die Fäden im Hintergrund, unterstützt neue Künstler und lässt sein aktuelles

Bild & Ton vom MinMon Open Air auf dem Grenzstreifen Griebnitzsee

Und wieder mal die Möglichkeit, der optischen und akustischen Rückbesinnung an das schöne Samstagnacht Open Air mit euch. Zu den Mitschnitten werden bestimmt noch das ein oder andere Set hinzugefügt, einfach mal ab und an auf minmon.de vorbei schauen oder unser SoundCloud Profil checken. Das nächste Vergnügen kommt bestimmt - haltet

Mitschnitte vom Affentanz Openair

Die Fete de la Musique und das Affentanz Open Air  sind schon ein wenig her, darum hier die Gelegenheit einer akustischen Rückbesinnung. Wir haben das Tape mitlaufen lassen und somit Mitschnitte von Hedges, Rapante, Peed Neslo, Frank Brown und Mr. Galonga angefertigt. Damit sollte euch dann die Zeit bis zum nächsten

Rückblicke – Affentanz Open Air @ Grenzstreifen Griebnitzsee

Es war uns eine Freude! Unser Haus und Hof Fotograf hat auf unserem MinMon Affentanz Open Air, am Griebnitzsee, ein paar Bilder geschossen hat, wollen wir die euch natürlich nicht vorenthalten. Vielen Dank an alle Besucher sowie die fleißigen Helfer, welche beim aufräumen geholfen haben. Ihr habt mit eurer Unterstützung dafür

21.06.13 Affentanz @ Grenzstreifen Griebnitzsee

Endlich fällt die Fête de la Musique (21.6.) mal auf ein (fast) Wochenende. Daher gibt es bei passenden Wetterchen ein affenstarkes Open Air an einem Ort im grünen wo einmal zwei Welten aufeinander trafen. Die genaue Lokalität wird noch bekannt gegeben – ansonsten gilt wie immer: Frag deine Freunde! Wir werden

Top