Home > Posts tagged "Frank Brown"

15.6.- 17.6.2018 Seasite Festival

seaside_festival_2018_cover

Auch 2018 freuen wir uns auf eine weitere Episode des Seasite Festival an der wunderschönen SocialArt Kulturmühle Lietzen. Es wird ein drei Tage umfassendes Programm auf Mühlenbühne, Tanzwiese und in der Rumpelkiste mit Livemusik, Theater, Performances, Workshops, Seekino und DJs geben. Der ein oder anderen sollte das Seasite Festival noch von den

21.10.17 KEHRAUS Afterhour @ Casino FHP

KEHRAUS

Zur Verabschiedung des FH Standorts in der Innenstadt zeigen künstlerische Projekte auf und um den Alten Markt eine Hochschule im Aufbruch, präsentieren Wissensschätze, offenbaren das kulturelle Gedächtnis eines öffentlichen Ortes und verweisen auf das Potenzial von Wissenschaft in der Stadt. Über 30 Hochschulakteure präsentieren Positionen, Ideen und Bezüge zu dem Gebäude

Audiovisueller Rückblick – Zugfahrt Richtung Abstellgleis 2016

Nach einem wunderschönen Wochenende in der Heide wollen wir Euch natürlich nicht die ein oder andere Impression von unserem Open Air, auf den Nutewiesen, vorenthalten. An alle die da waren: Es war großartig! Danke auch an die DJs für eine wirklich tolle musikalische Untermalung der Nacht! Fotos Mitschnitt des Introsets von Mr. Galonga

14.07.16 Munich Draft Horses /w Frank Brown & more @ Harry Klein Club

Ihr lieben Münchener aufgepasst! Wir schicken Frank Brown diesen Donnerstag ein weiteres mal in den Harry Klein Club. Außerdem gibt es Musik von Lena Bart und Alexandros Baboulis. Ihr wollt mehr erfahren? Dann: harrykleinclub.de DJs ᶲ Frank Brown | MinMon Kollektiv soundcloud.com/frank-brown-mm ᶲ Alexandros Baboulis | Wicked Munich, Ohfortyfive soundcloud.com/dj-alexandrosbaboulis ᶲ Lena Bart | Pardon, Palais soundcloud.com/lena-bart-music Facebook Harry Klein Club Sonnenstr.

22.01.16 Manifest @ Harry Klein Club

Im südlichen Rheim-Main-Gebiet ist der Hauptact zu Hause, zu dem man wirklich nicht mehr viele Worte verlieren muss. Als Resident des legendären Robert Johnson in Offenbach darf man ihn wohl getrost zu einem der einflussreichsten DJs Deutschlands zählen. Die Rede ist von Gerd Janson. Als Redakteur schreibt er für Spex

Top