Home > Article > In eigener Sache > 2021 – Ein Jahresrückblick

2021 – Ein Jahresrückblick

It’s finally over – Ja wir haben es irgendwie geschafft doch noch recht gut durch die weiter vorherrschende Pandemie zu kommen.

Alles mehr remote und weniger nah, dennoch mit erhellenden Momenten – wir schauen dann mal zurück.

Drinnen

Es gab nicht viel zu Erleben, denn in geschlossenen Räumen feiert es sich aktuell nicht sehr frei und sicher. Zu oft gab es einen Outbreak und Gäste gingen, trotz vorherigen negativen Covid Tests, mit einer Infektion heim. Einzig im sehr klein gehaltenen Runden im La Leander gab es ein paar mal Beatenterprises zu zelebrieren, immerhin.

Draußen

Der Sommer war recht gnädig mit uns, den wir konnten ein weiteres mal unsere Insel zurückerobern und auch diversen Veranstaltungen der Klimaliste Berlin musikalisch unterstützen.
Heiß her ging es auch als Hedges auf der Nation of Gondwana – KRANICH sein DJ Set zum besten gab.

Neu für uns entdeckt haben wir außerdem die Bike Raves, bei denen Lastenfahrräder als DJ Base und Soundspreader fungieren. Neben der eher unterdurchschnittlichen Veranstaltung zur World Peace Day Parade vom Brandenburger Tor zur Siegessäule hatten wir doch sehr viel mehr Spaß beim Avocargo Cargo-Bike-Rave quer durch die Stadt.

Digital

Es sind ein paar Videomitschnitte dazugekommen u.a. vom zweiten rC3, richtig große Änderungen fanden sich aber nicht. Evtl. wird es dieses Jahr mal ein Designupdate der Webseite geben, wir werden sehen ob sich die nötigen Ressourcen dazu finden.

MinMon Podcast

Der Podcast schläft und steht weiterhin bei Nummer 50. Wir sind uns noch nicht schlüssig ob und wie es weitergeht. Zur Sicherheit haben wir aber mal den Hoster hinter den Streams gewechselt und nutzen jetzt nicht mehr SoundCloud sondern HearThis.at als Quelle.

Abschließen

Noch kann niemand abschätzen wie sich die Situation rund um Veranstaltungen und die Pandemie weiterentwickelt. Wir sind mal optimistisch und hoffen auf einige Open Air Vergnügen im Sommer. Auch wird sich der Fokus wieder, aus Gründen, mehr auf Potsdam legen.

Das soll es mit dem kleinen Jahresrückblick gewesen sein, bleibt gesund und fluffig. In diesem Sinne
Timo & die MinMon Crew

Schreibe einen Kommentar

5 × 2 =

Top